SKYLARK’S

®

© 2002  photos & design by LERCH-WIENKEN, Goldenstedt-Germany. All rights reserved.

Oocyan

Originale Araucana können die Fähigkeit ihre Eischalen außen und innen mit Hilfe des Gallenfarbstoffes ”Oocyan” blaugrün einzufärben, reinerbig allen folgenden Generationen vererben. Nachkommen der nicht reinerbigen ”Grüneierleger” verlieren diese Fähigkeit nach ein bis zwei Generationen.

Wenn die Eier zu einem Olivton tendieren, wurde die blaugrüne Eischale zusätzlich gefärbt: z.B. von einer Araucana-Marans Kreuzungshenne. Marans ”lackieren” und tupfen ihre Eischalen mit einem dunkelbraunen Farbstoff, aus Abbauprodukten des roten Blutfarbstoffes ”Hämoglobin”. Das Grün der Araucana-Eischalen scheint dann durch diesen braunen Überzug olivgrün. Das Innere der Eischale bleibt in der ersten Generation grün.

zurück:  ‹-

photos © 2002 Lerch-Wienken